Ausflug  nach Engelmannsbäke

Ein Sommerausflug führte uns, verbunden mit einem Spargelessen nach Engelmannsbäke ins Gasthaus „Engelmannsbäke“, wo wir köstlich bewirtet wurden. Wir genossen den wunderbaren Spargel mit Schinken und Schnitzel. Als Krönung gab es Erdbeereis mit Sahne.
 
Nach diesem opulenten Mahl mussten wir erst einmal einen Spaziergang machen.
Was bot sich da an diesem wunderschönen Ort an, als zu den Hünengräbern zu laufen und  diese riesigen Opfersteine zu besichtigen. Der Weg führte uns durch Buchenwald, der wunderbar roch und den man einfach durchlaufen konnte. Nach diesem ausgedehnten Spaziergang schlenderten wir zurück ins Gasthaus „Engelmannsbäke“, wo schon der duftende Kaffee auf uns wartete mit der verlockenden, selbstgebackener Erdbeertorte oder Preiselbeeren-Kuchen.
 
Obwohl schon im Gasthaus für uns gedeckt war,  wurde uns der Kaffee und Kuchen nach draußen auf die Terrasse gebracht. Da saßen wir nun bei Kaffee und Torte unterm Sonnenschirm bei Regen und schauten den Enten im Teich zu, wie sie ihre Kleinen hin und her führten.
 
Dies war wieder einmal ein gelungener Ausflug.
Wir danken dir herzlich, liebe Brigitte, für diese Organisation.
 

   

     

   

Die Fotos bitte zur Vergrößerung anklicken!


Datenschutzerklärung